Mein Praktikum bei der AWADO Kommunikationsberatung

Hallo, ich bin Luna Schlue, 23 Jahre alt und hatte das Vergnügen, im Februar und März dieses Jahres als Praktikantin bei der AWADO Kommunikationsberatung zu arbeiten. Heute bin ich stolz darauf, als Werkstudentin Teil des Teams zu sein und berichte hier über meine Erfahrungen.

Corporate Influencer als Erfolgsfaktor für Unternehmen

Immer mehr Unternehmen setzen auf Corporate Influencer*innen. Hier gilt: je authentischer desto besser. Im Folgenden wird das Konzept des Corporate Influening beleuchtet sowie einige Richtlinien aufgezeigt, an denen Unternehmen sich orientieren können. Wir zeigen euch Erfolgsfaktoren und Risiken.

Digitaldialekt Emojis – wie sie unsere Kommunikation verändern

Emojis sind zu einem wichtigen Bestandteil der digitalen Kommunikation geworden. Kaum jemand schreibt Nachrichten in den sozialen Medien, ohne dabei die farbigen Symbole zu verwenden. Die bunten Bilder sind vielseitig einsetzbar und können besonders aus sprachwissenschaftlicher Sicht eine Menge.

Sechs Fragen zu künstlicher Intelligenz an Marco Lorenz

Als Geschäftsführer und Strategieentwickler der AWADO Kommunikationsberatung hat Marco Lorenz stets einen Blick auf aktuelle Trends und deren Potentiale – kein Wunder also, dass er sich in den letzten Wochen intensiv mit den Entwicklungen im Themenfeld der künstlichen Intelligenz beschäftigt hat.

Unser Teamwork wurde auf die Probe gestellt – von etwa 200 Schafen!

Der Bereich Kommunikation und Change des Verbandes sowie die Mitarbeitenden der AWADO Kommunikationsberatung waren unterwegs, um die Kommunikation und das Teamwork weiter auszubauen. Da wir deutschlandweit verteilt sind, treffen wir uns zweimal im Jahr zu einer Klausurtagung, gefolgt von einem Team-Event.

Junge Zielgruppe verstehen und überzeugen

Die erfolgreiche Ansprache junger Leute der Gen Y und Z ist relevanter denn je für Organisationen, um Fachkräfte, Nachwuchs für Ehrenämtern, aber auch neue Kund*innen zu gewinnen und erfolgreich ans Unternehmen zu binden. Insbesondere Genossenschaften leben von ihren Mitgliedern.

Social-Media-Audit und wie er einer Bank zu einem besseren Auftritt verhelfen kann

Wenn Unternehmen auf Social Media aktiv sind, ist eine Erfolgsmessung essenziell. Social-Media-Verantwortliche sollten daher in regelmäßigen Abständen den Status Quo der eigenen Aktivitäten unter die Lupe nehmen – bestenfalls mit einem zusätzlichen Blick von außen. Ein Social-Media-Audit ermöglicht hinsichtlich dessen einen umfassenden Überblick darüber, was auf den einzelnen Kanälen aktuell gut funktioniert und was nicht.… Lesen Sie weiter >Social-Media-Audit und wie er einer Bank zu einem besseren Auftritt verhelfen kann

#gernperdu – ein Wandel in der Unternehmenskommunikation

Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch: flexibel, ortsunabhängig und selbstbestimmt. So lässt sich ebenfalls ein Wandel in der Sprachkultur vieler Unternehmen feststellen. Das distanziert-respektvolle Sie, das bislang fest in der Unternehmenskultur Deutschlands verankert war, scheint auf dem Rückzug. Große Firmen wie Ikea oder Otto haben die Duz-Kultur als feste Umgangsform in ihrem Unternehmen verankert und… Lesen Sie weiter >#gernperdu – ein Wandel in der Unternehmenskommunikation

Deinfluencing – was bedeutet dieser aktuelle Trend in den sozialen Medien?

Deinfluencing – was bedeutet dieser aktuelle Trend in den sozialen Medien? Warum und wie Influencer*innen in den sozialen Medien immer häufiger darauf setzen, dass ihre Fans dem Konsumwahn abschwören sollten, das erklären unsere Kolleginnen Kira Portleroi und Teresa Brüning in diesem Text. Klickt man sich durch Tiktok oder schaut man sich die Instagram-Stories auf der… Lesen Sie weiter >Deinfluencing – was bedeutet dieser aktuelle Trend in den sozialen Medien?